♥ Rezension,  Deutsche Autorinnen,  Verlosung

[Rezension & Verlosung] Water & Air von Laura Kneidl

Halli Hallo Hallöchen!
Heute habe ich nicht nur eine kurze Rezension im Gepäck, sondern auch gleich noch eine Verlosung! Im Mittelpunkt steht heute WATER & AIR von Laura Kneidl. (Leeesen!)

KLAPPENTEXT

Seit dem Anstieg der Meeresspiegel leben die Menschen in Kuppeln unter Wasser oder in der Luft. Mit ihren achtzehn Jahren hat Kenzie noch nie die Sonne gesehen und ihr Leben in der Wasserkolonie unterliegt strengen Normen. Schließlich hält sie es nicht mehr aus und flieht in eine Luftkolonie, um dort einen Neuanfang zu wagen. Doch dann wird sie zur Hauptverdächtigen in einer mysteriösen Mordserie und nur Callum mit dem geheimnisvollen Lächeln hält zu ihr. Aber nicht nur den beiden droht Gefahr, auch das Schicksal der gesamten Kolonie steht auf dem Spiel. QUELLE: CARLSEN
Es gibt nur wenige junge Autoren, bei denen ich behaupten kann, Fan der ersten Stunde zu sein. Laura Kneidl allerdings ist so ein Fall. Seit damals LIGHT & DARKNESS bei impress erschienen ist war ich Feuer und Flamme für ihre Geschichten. Sie schreibt atemberaubend spannend, atmospärisch und auch romantisch. Man könnte mir also vorwerfen, dass ich etwas voreingenommen bin… Ihr seid hiermit also gewarnt. 😉 Ich werde aber auch nicht zu ausschweifend schwärmen, versprochen!

Meine Meinung

Kann man ein dystopisches Setting mit einer tollen Protagonistin und einem Krimi vermischen, sodass hinterher ein klasse Buch dabei entsteht? Kann man! Zumidnest Laura Kneidl kann das.
Anfangs kommt WATER & AIR wie eine ganz „normale“ Dystopie daher, der man die Schattenseiten ihrer Welt schnell ansieht. Der Grund, warum Kenzie ihre Wasserkolonie verlassen will, ist mehr als nur verständlich und ihr Mut, das auch durchzuziehen, war bewundernswert. Ich mochte Kenzie von der ersten Seite an und habe bis hin zum letzten Wort mit ihr mitgefiebert. Vor allem dann, als sie Callum kennen lernt und als Mörderin abgestempelt wird! Denn ja, WATER & AIR ist fast genauso sehr Krimi, wie es Dystopie ist – entsprechend sind die Motive natürlich angepasst. Zumindest habe ich es so empfunden und ich alte Rätseltante fand es einfach große klasse, dem Geheimnis der Morde auf die Spur zu kommen. Die Mischung macht’s und in diesem Fall war sie perfekt. Vor allem das Zusammenspiel von Kenzie und Callum war einfach – hach. Jetzt könnte ich doch zu schwärmen anfangen. Ich mochte es, wie die beiden miteinander umgehen. Von Insta Love (die ich nicht ausstehen kann), war hier keine Spur, stattdessen ein Reifeprozess, dem zuzusehen eine wahre Freude war. Und manchmal eine Qual, wenn die Autorin es sehr spannend gemacht hat. Aber genau das macht für mich ein gutes Buch aus. Dieses Gefühl, abzutauchen, mittendrin zu sein un den liebgewonnenen Charakteren überall hin zu folgen. In Wasser und Luft, in Licht und Dunkelheit, in Verdacht und Wahrheit. Für mich war WATER & AIR ein echter Pageturner mit toller Atmosphäre und einem richtig guten Setting. Ja, ich habe fast Höhenangst bekommen, wenn Kenzie und Callum über die meeeterlangen Leitern die Ebenen des Würfels erklommen haben. Brrr. So gut war es!

Danke, liebe Laura, für dieses – wieder einmal – absolut packende Buch! Dafür gibt es von mir die vollen 5 Teebeutel! (Apropos, ich hatte heute noch gar keinen Tee. Skandal!)

Verlosung

UPDATE: Die Gewinnerin wurde bereits gezogen und informiert. Vielen Dank an alle fürs Mitmachen!

Ihr wollt auch in WATER & AIR abtauchen? Euch in die luftigen Höhen des Würfels begeben? Dann habt ihr heute die Chance, ein signiertes Exemplar von WATER & AIR, ein dazu passendes Schmucklesezeichen und einen Blogkalender von Carlsen zu gewinnen! (Siehe dazu auch Bild oben.)
Dazu müsst ihr mir nur folgende Frage in den Kommentaren beantworten: Unter Wasser oder über den Wolken: In welcher der beiden Welten würest du lieber leben wollen, wenn du dich entscheiden müsstest?
DAS KLEINGEDRUCKTE: Ihr müsst 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis eurer Eltern haben, um teilzunehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für auf dem Postweg verloren gegangene Sendungen übernehme ich keine Haftung. Versand nur innerhalb Deutschlands. Die Teilnahme ist möglich bis zum  01.05.2017 um 23:59 Uhr. 
Alles Liebe, eure Lisa

17 Comments

  • niliversum

    Hallo!Ich bin sooo unentschlossen… aber ich glaube, ich würde -trotzdem ich ein echtes Wassertier bin!- doch lieber über den Wolken leben würden. Da ist man irgendwie freier, steht über den Dingen… By the way, ich könnte mir einen Film über das Buch einfach nur gut vorstellen ;-)Vielen Dank für diese tolle Chance auf diesen Gewinn <3 Ich würde mich sehr freuen!Liebste GrüßeBine(Nilis_Buecherregal@web.de)

  • Anna Salvatore

    Ich würde die Unterwasserwelt wählen =)Ich liebe es zu tauchen und zu schwimmen & habe mir früher immer gewünscht eine Meerjungfrau sein :DUnd da du auch noch 5/5 Teebeutel gegeben hast, würde ich mich sehr freuen :DLG ♥Anna

  • Kristin S.

    Huhu liebe Lisa,du klingt, wie irgendwie jeder andere auch, totsl begeistert von dem Buch 😉 Da muss ich auch mal mein Glück versuchen, ihr habt mich echt alle total neugierig gemacht.Die Wahl fällt mir garnicht so leidt, denn eigentlich habe ich Höhenangst und würde daher tendenziell eher zum Wasser greifen. Aber adererseits mag ich auch die Freiheit, die man in der luft verspürt, und die Weite. Deswegen würde ich mich wohl doch dafür entscheiden :)Liebste Grüße, Krissy von Tausend Bücher ♥

  • nossy

    Ich stürze mich zwar gerne mal in den Fluten und finde die Unterwasserwelt sehr faszinierend, würde mich dann aber doch für die Luftwelt entscheiden. Unter Wasser kann man nicht eigenständig atmen, man ist darauf angewiesen das von irgendwoher Sauerstoff kommt. Diese Abhängigkeit würde mich sehr stören.Viele Grüßenossy

  • MaryReeni

    Das klingt nach einem ganz, ganz tollen Buch, vor allem due Mischung aus Dystopie und Krimi, die wäre mir persönlich jetzt auch aus keinem anderen Buch bekannt. Für mich fällt die Wahl nicht schwer: Ich würde über den Wolken leben wollen, weil ich wahnsinnige Angst vorm Ertrinken habe und deswegen niemals unter Wasser in einer Kuppel leben könnte. Dann wähle ich lieber die dünne Luft da oben. ;)P.S. Deine Teebeutel wecken auch in mir wieder das unstillbare Verlangen nach einer Tasse heißend dampfendem Tee. ^^

  • Jenny L.

    Ich würde unglaublich gern unter Wasser leben. Ich liebe das Meer und finde es so schön und faszinierend!Hab auch schon Atlantia gelesen und geliebt;)Danke für die Verlosung:)Liebe GrüßeJenny

  • Bianca

    Ohh, das Buch steht schon seit Erscheinen auf meiner Wunschliste, die Geschichte klingt einfach toll <3 Ich liebe Dystopien mit interessanten, neuen Ansätzen! Ich würde mich wohl für die Luft entscheiden, denn obwohl ich gerne im und am Wasser bin, mag ich es gar nicht, Wasser über mir zu haben :DLiebe Grüße und danke für die tolle Verlosung.Biancabiancamp[at]gmx.de

  • Hannah

    Hallo Lisa!Natürlich käme für mich nur ein Leben Unterwasser in Frage 🙂 Ich habe schwimmen und tauchen schon immer geliebt und mir immer gewünscht einfach mal länger die Luft anhalten zu können um diese faszinierenden Welten noch etwas länger betrachten zu können. Das Buch klingt wirklich fantastisch!Liebe Grüße,Hannahhannah-bookmark@web.de

  • Mietze (Carina ♥)

    Huhu 😀 also ich würde lieber oben leben. Ich habe es nicht so mit Wasser. Ich mag das Meer und tiefe Gewässer irgendwie nicht so und ich glaube ich würde mich mega unwohl fühlen.Liebe Grüße Minarukittie [a] googlemail.com

  • Das Einhorn

    Pha, die Entscheidung fällt mir echt schwer! Sowohl das Schwimmen als auch "über den Wolken" hat für mich etwas von Freiheit. Aber ich denke, dass ich mich doch für über den Wolken entscheiden würde, einfach weil Bauchgefühl😊Liebe GrüßeNeetje

  • missrose1989

    Hallöchen. 🙂 Wow, schwere Entscheidung, aber ich würde lieber unter Wasser gehen, weil ich liebe Wasser schon immer und ich denke, es ist spannend, wenn man dann die Weltmeere erkunden, Schiffswracks entdecken und neue Welten entdecken kann. Alles Liebe,Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.